[ main page ] [ back ]

2004 : Implementierung eines Kalman Filters zur Positionsbestimmung eines Modellautos

Comment
in German language
Author(s)
Josef Trojer
Abstract
Diese Arbeit gibt einen Überblick über Modell und Anwendung des von Kalman entwickelten gleichnamigen Filtermodells, welches 1960 veröffentlicht wurde und als Lösungsansatz des Wiener Problems gilt. Die praktische Relevanz dieses stochastischen Modells wird an Hand eines programmtechnischen Beispiels der Positionsbestimmung für ein Modellauto erläutert. Die rechtzeitige Bereitstellung der für die Verarbeitung wichtigen stochastischen Daten der Aktuatoren am Auto selbst wird durch einen zeitgesteuerten Ansatz (Time Triggered Architecture) gewährleistet. Das Prinzip und Anwendungsmöglichkeit des Kalman Filters wird durch diese Arbeit verständlich beschrieben.
Bibtex
@mastersthesis{ trojer:2004,
  author =      "Josef Trojer",
  title =       "Implementierung eines Kalman Filters zur Positionsbestimmung eines Modellautos",
  address =     "Treitlstr. 3/3/182-1, 1040 Vienna, Austria",
  school =      "Technische Universit{\"a}t Wien, Institut f{\"u}r Technische Informatik",
  type =        "Bachelor's Thesis",
  year =        "2004"
}
Download
Get Implementierung eines Kalman Filters zur Positionsbestimmung eines Modellautos.pdf - Adobe PDF-format, (3582.8105 KB; posted at July 09 2013)


[ main page ] [ back ]